Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner
Sventasis

Der HeiligeSventasis / The Saint

Spielfilme, Litauen / Polen 2016, 96 Min., lit. OF, engl. UT

Vytas' Versuche, der Misere zu entkommen, sind vergeblich. Er beginnt, seine Frau und seine Töchter zu vernachlässigen und macht sich auf die Suche nach Arbeit sowie nach einer neuen Liebe. Der Erfolg bleibt überschaubar: Die Bewerbungsmaßnahme, zu der er vom Arbeitsamt verdonnert wird, ist abstrus, das Bewerbungsgespräch ebenfalls. Eine Affäre mit einer Friseurin und das gemeinsame Trinken mit Freunden können die Leere nicht füllen. Dann taucht ein Youtube-Video taucht auf, in dem ein Mann aus der Nachbarschaft behauptet, ihm sei Jesus erschienen. Vytas macht sich auf die Suche. „Der Heilige“ macht konsequent und mit leisem Humor deutlich, wie sich berufliche Perspektivlosigkeit bis ins Private auswirkt. Die wie ausgewaschen wirkenden Bilder zeigen ein Litauen, in dem der ärmere Teil der Bevölkerung ohne eigenes Verschulden den Anschluss verloren hat.

Regie Andrius Blazevicius

Drehbuch Andrius Blazevicius, Marija Kavtaradze, Tekle Kavtaradze

Rollen Marius Repsys (Vytas), Indre Patkauskaite (Jurate), Gelmine Glemzaite (Marija),Valentinas Krulikovskis (Petras), Lukas Malinauskas (Der Heilige)

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.