Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner
Neitoperho

Die Nacht des SchmetterlingsNeitoperho / The Collector

Retrospektive, Finnland 1997, 98 Min., finn. OF, engl. UT

Eevi wohnt bei ihrer Schwester Ami und lebt in den Tag hinein. Das geht so lange gut, bis Ami mit ihrer Freundin zusammenziehen will und Eevi deshalb vor die Tür setzt. Die steckt daraufhin die Wohnung in Brand, stiehlt Amis Auto und Geld und beginnt auf der Suche nach neuer Nähe und Liebe eine ziellose Fahrt. Der junge Anhalter Jusu, den Eevi auf einer Raststätte trifft, wird das erste Opfer dieser Sehnsucht, die Schmetterlingssammlerin Anja ihr zweites. Wobei Eevis Liebesbekundungen nicht gerade zartfühlend sind... Bereits in ihrem Debüt lotete Auli Mantila weibliche Gewaltpotenziale aus, indem sie John Fowles’ Roman „Der Sammler“ (von William Wyler 1965 als „Der Fänger“ verfilmt) geschlechtlich transponierte. Dabei gelang ihr das verstörende Porträt einer verstörten Protagonistin, deren Reise in das Herz einer herbstlichen Finsternis ebenso zu erschrecken wie zu faszinieren vermag.

Regie Auli Mantila

Drehbuch Auli Mantila

Rollen Leea Klemola (Eevi), Elina Hurme (Ami), Rea Mauranen (Anja), Henriikka Salo (Helena), Robin Svartström (Jusu)

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.