Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner
Dryads - Girls Don't Cry

Dryads - Girls Don't Cry

Kinder- und Jugendfilme, Norwegen 2015, 88 Min., norweg. OF, engl. UT, empfohlen ab 14

Hilde ist gelangweilt von ihrem Leben in der spießigen Vorstadt. Doch dann zieht im verfallenen Nachbarhaus eine exzentrische Rockband ein. Durch ihr Zimmerfenster beobachtet (und fotografiert) Hilde das illustre Treiben der Musiker und ihrer Freunde und erkennt dabei, dass das Leben auch anders sein kann: wild, unangepasst und ausschweifend. Immer mehr wird sie in die Welt ihrer coolen Nachbarn hineingezogen, wechselt Kleidungsstil und Musikgeschmack. Besonders der Faszination der charismatischen Sängerin Henriette kann sich Hilde kaum entziehen. Das entgeht dieser nicht, und sie lässt sich gerne von der begabten 15-Jährigen fotografieren und filmen. Doch als ein von Hilde gedrehtes Musikvideo zum YouTube-Hit wird, ändert sich alles. Einfühlsamer Coming-of-Age-Film mit Musikvideoelementen und tollem Soundtrack, der Genre-Erwartungen unterläuft.

Regie Sten Hellevig

Drehbuch Sten Hellevig, Randall Jahnson

Rollen Anneli R. Aune (Hilde), Iben M. Akerlie (Henriette), Alba August (Kjersti), Allan Hyde (Thom), Vilde Zeiner (Anette), Morten Abel (Vater), Jannike K. Jåtog (Mutter)

Webseite www.facebook.com/dryadsmovie

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.