Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner
End of Summer

Ende des SommersEnd of Summer / End of Summer

Dokumentarfilme, Island 2014, 29 Min., ohne Dialog

In Schwarzweiß auf Super 8 gedreht, bewegt sich Jóhann Jóhannssons hypnotischer "Ende des Sommers" langsam durch die herben Landschaften Südgeorgiens und der Antarktischen Halbinsel. Als Serie meist statistischer Aufnahmen, innerhalb eines Zeitraums von drei Wochen während der schwindenden Tage des Antarktischen Sommers aufgenommen, wirft der Film einen verblüffenden Blick auf das Leben am Rande der Welt. Er ist von der Idee der "dark ecology" des amerikanischen Theoretikers Timothy Morton inspiriert, in der die Dichotomie der Natur als Objekt der Schönheit und das Vorrecht des Menschlichen in Frage gestellt werden. Ohne Erzählerstimme und nur mit einem Soundtrack, in dem Cello und Gesang mit Jóhannssons Aufnahmen der Reise vermischt werden, entdeckt und kartiert der Film das Terrain einer zunehmend fragilen Region.

Einführung Jóhann Jóhannsson
Sa., 7.11., 18.30 Uhr

Regie Jóhann Jóhannsson

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.