Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner
Monica Z

Ein Walzer für MonicaMonica Z / Waltz for Monica

Spielfilme, Schweden / Dänemark 2013, 108 Min., engl. UT

Monica Zetterlund (1937-2005) war eine Legende des Jazz. Dass sie 1963 beim Eurovision Song Contest mit 0 Punkten auf dem letzten Platz rangierte, steigerte ihr Renommee nur. Ihr Aufstieg von der unbeachteten Telefonistin in der schwedischen Kleinstadt Hagfors zu einer Königin der Clubs zwischen Stockholm und New York, schließlich zur gefeierten Schauspielerin an der Seite von Liv Ullmann (in Jan Troells „Die Auswanderer“), wurde von ihrem Publikum hingebungsvoll verfolgt. Dass Monica Zetterlund „backstage“ ein turbulentes Liebesleben verbarg, enthüllt nun Per Flys faszinierendes „Bio-Pic“, in dem am Rande Jazz-Größen wie Ella Fitzgerald, Bill Evans und Miles Davis auftauchen und in dem die isländisch-schwedische Sängerin Edda Magnason ein bewundernswürdiges Filmdebüt gibt. Im August wurde es mit dem Nordischen Filmpreis gewürdigt.

Regie Per Fly

Drehbuch Peter Birro

Rollen Edda Magnason (Monica Zetterlund), Sverrir Gudnason (Sture Åkerberg), Kjell Bergqvist (Bengt), Cecilia Ljung (Greta), Vera Vitali (Marika)

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.