Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner
Rat King

Rat King

Filme für junge Zuschauer, Finnland / Estland 2011, 93 Min., engl. UT, empfohlen ab 16

Blau im Gesicht wie eine Figur aus James Camerons „Avatar“ verbringt Juri ganze Tage und Nächte vor dem Computerbildschirm, um Online-Games zu spielen. Dass er deshalb das Abi wohl nicht schaffen wird, schert ihn nicht. Erst als ihn seine Freundin vor die Alternative stellt, „Ich oder deine Spiele“, will er diese aufgeben. Doch dann kreuzt Niki bei ihm auf, ein Mitspieler aus dem Netz. Niki trägt auf dem Arm das Tattoo einer Web-Adresse. Als Juri sich dort einloggt, gerät er in den Bann eines Spiels, das sich – nicht nur für ihn allein – als lebensgefährlich herausstellt. Je tiefer Juri unter dem Codenamen „Rat King“ in das ominöse Spiel einsteigt, desto schwieriger ist zu entscheiden: Ist Juri der Spieler oder schon ein Avatar? „Rat King“ ist ein spannender Thriller über Online-Sucht. Auf hochprofessionellem Niveau hat Petri Kotwica ein psychologisches Setting entworfen, das visuelle Stilmittel von Video- und Onlinespielen stimmig integriert.

Regie Petri Kotwica

Drehbuch Petri Kotwica

Rollen Max Ovaska (Juri), Julius Lavonen (Niki), Outi Mäenpää (Mutter), Janne Virtanen (Salo), Niina Koponen (Mia), Miika Ullakko (Luke), Maarja Jakobson (Deutschlehrerin), Külliki Saldre (Direktor), Kene Vernik (Sari)

Webseite http://ratkingthemovie.com/

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.