Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner
Cecilie

Cecilie

Retrospektive, Dänemark 2006, 93 Min., engl. UT

Schnee, der auf eine Tote fällt … Cecilie und ihr Mann Mads sind neu in der Kleinstadt Svendborg auf der Insel Fünen. Nach längerer Beurlaubung will die 33-jährige Lehrerin hier wieder in ihren Beruf zurückkehren. Dies scheint ihr zu gelingen – bis Albträume und Visionen, in denen ein weinendes Mädchen aufscheint, sie nervlich zusehends zerrütten. Als sie eines Nacht Zeugin einer Vergewaltigung wird, auf die am Morgen nichts mehr hindeutet, bringt Mads seine Ehefrau, wie vor Jahren schon einmal, in psychiatrische Behandlung. Aber ist Cecilie wirklich krank oder verrückt? „Cecilie“ ist ein spannender psychologischer Thriller mit übernatürlichen Überraschungen. Nach einem Drehbuch von Nikolaj Arcel („Die Königin und der Leibarzt“) gelingt es Regisseur Hans Fabian Wullenweber auf faszinierende Weise, aus dem Unbewussten seiner verstörten Protagonistin ein verdrängtes und längst vom Schnee bedeckt geglaubtes Verbrechen ans Tageslicht zu fördern.

Regie Hans Fabian Wullenweber

Drehbuch Nikolaj Arcel, Rasmus Heisterberg

Rollen Sonja Richter (Cecilie Larsen), Anders W. Berthelsen (Per Hartmann), Lars Mikkelsen (Lasse N. Damgaard), Claus Riis Østergaard (Mads Larsen), Kurt Ravn (Karsten Levinsen), Morten Suurballe (Peter Thomassen), Peder Holm Johansen (Michael Konnerup), Julie Grundtvig Wester (Camilla Simonsen)

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.