Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner
Äta Sova Dö

Eat Sleep DieÄta Sova Dö / Eat Sleep Die

Spielfilme, Schweden 2012, 100 Min., engl.UT

Rasa ist jung und wild und lässt sich so schnell nichts vorschreiben. Sie stammt vom Balkan, doch jetzt besitzt sie die schwedische Staatsbürgerschaft. Rasa arbeitet in der Produktion einer Lebensmittelfabrik in einer schwedischen Kleinstadt. Abends feiert sie gerne. Sie muss für zwei verdienen, denn der Rücken ihres Vaters ist lädiert. Als ihre Firma Leute entlässt, gehört Rasa zu ihnen. Der Vater jobbt für einige Zeit in Norwegen und sie verheimlicht ihm, dass sie arbeitslos ist. Plötzlich ist sie konfrontiert mit der Jobvermittlung und deren Maßnahmen. Rasa setzt alles daran, wieder Geld zu verdienen und spricht jeden an, den sie kennt. Denn von den „tollen“ Workshops, die die Arbeitsagentur ihr anbietet, hat sie noch lange kein festes Einkommen. Sie ergreift jede Chance, auch wenn das bedeutet, vorzutäuschen, dass sie den Führerschein hat. Irgendein Kumpel bringt ihr schon bei, wie man Auto fährt – aber gelingt ihr Plan?

Regie Gabriela Pichler

Drehbuch Gabriela Pichler

Rollen Nermina Lukac (Rasa), Milan Dragisic (Rasas Vater), Jonathan Lampinen (Nicki), Peter Fält (Peter), Ruzica Pichler (Rosi)

Webseite http://www.anagramproduktion.se/projekt_eatsleepdie.html

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.