Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner
90 minutter

90 Minuten90 minutter / 90 Minutes

Spielfilme, Norwegen 2012, 90 Min., engl. UT

„Köstlich. Das ist das wahre Leben“, sagt die von einer stressigen Reise zurückgekommene Geschäftsfrau zu ihrem Ehemann – und ist wenige Momente später tot. Denn sie ahnt ja nicht, dass der besondere Geschmack des Festtagsbraten, den Johan ihr kredenzt, von dem Gift herrührt, das er der Bratensoße beigemengt hat. Mit einem Mord endet auch Freds Besuch bei seiner Ex-Frau und den Kindern in dem einstmals gemeinsamen Haus: Als die Heimkehr seines Nachfolgers erwartet wird, weist Elin ihrem Ex die Tür – woraufhin der auch beruflich degradierte Polizist mit seiner Dienstwaffe in sein ehemaliges Heim zurückkehrt. Gleichzeitig misshandelt der gewalttätige Trond seine Ehefrau schwer, bis er dabei die Kontrolle verliert … Eva Sørhaug zeigt Szenen häuslicher Gewalt, ohne Erklärungen für die mal schleichenden, mal eruptiven Ausbrüche zu liefern. Ebenso beunruhigt wie beunruhigend reagiert die Regisseurin damit auf das Gewaltpotential der norwegischen Gesellschaft.

Regie Eva Sørhaug

Drehbuch Eva Sørhaug

Rollen Bjørn Floberg (Johan), Aksel Hennie (Trond), Mads Ousdal (Fred), Annmari Kastrup (Hanna), Pia Tjelta (Elin), Kaia Varjord (Karianne), Fred Heggland (Dealer)

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.