Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner
Vuosaari

Liebe auf FinnischVuosaari / Naked Harbour

Spielfilme, Finnland / Deutschland / Russland / Österreich 2011, 123 Min., engl. UT

Winter in Vuosaari, einer Trabantenstadt im Osten Helsinkis. Menschen unterschiedlicher Schichten und Herkunft kommen hier zusammen: ein amerikanischer Geschäftsreisender, der sich einsam fühlt; ein Ehepaar, das sich auseinandergelebt hat; ein Drogenpärchen nicht nur mit finanziellen Problemen; eine an Krebs erkrankte Mutter mit ihrer kleinen Tochter; ein Schlüsselkind, das Zuneigung nur für seinen Hund empfindet; ein Junge, der sich mit dem Liebhaber seiner estnischen Mutter nicht abfinden mag, ein Vater, der sich und seinen Sohn gern „stählen“ möchte; und ein junges Mädchen, das berühmt werden will und bereit ist, dafür alles zu tun, wirklich alles … Eine „Zusammenstellung ,grausamer‘ Liebesgeschichten“ nennt Aku Louhimies seinen Film. Wie in „Frozen Land“ (NFL 2005) wirft er einen erbarmungslosen Blick auf die finnischen Verhältnisse und beschwört dabei eine Atmosphäre der Einsamkeit, sozialen Kälte und latenten Gewalt herauf – jedoch nicht ohne Hoffnung.

Regie Aku Louhimies

Drehbuch Niina Repo, Mikko Kouki, Aku Louhimies

Rollen Alma Pöysti (Marika), Aino Louhimies (Aurora), Sean Pertwee (Robert), Deogracias Masomi (Make), Laura Birn (Iiris), Amanda Pilke (Milla), Taneli Mäkelä (Millas Vater), Eemeli Louhimies (Waltteri), Jekaterina Novosjolova (Waltteris Mutter), Pertti Sveholm (Antero), Lenna Kuurmaa (Viivi)

Webseite www.vuosaarielokuva.fi

Trailer cineuropa.org/2011/vd.aspx?t=video&l=en&rdID=220520

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.