Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner

Verbotene FruchtKielletty hedelmä / Forbidden Fruit

Filme für junge Zuschauer, Finnland 2009, 103 Min., englische Untertitel, Ab 14 Jahren

Kielletty hedelmä

Maria und Raakel sind 18. Maria wird bald heiraten, doch zuvor will sie noch etwas erleben. Was in ihrem Fall nicht ganz einfach ist. Denn Maria und Raakel leben im abgelegenen Ostrobothnia und gehören einer strenggläubigen christlichen Gemeinde an. Maria muss regelrecht aus diesem rigiden Sozial- und Familienverband ausbrechen, um nach Helsinki zu gelangen – Raakel schließt sich ihr als „Schutzengel“ an. In seinem einfühlsamen und auch visuell sensiblen Film erzählt der finnische Regisseur Dome Karukoski („Das Mädchen und der Rapper“) von zwei jungen Mädchen, die den Verlockungen der Großstadt auf unterschiedliche Weise erliegen. Während Marias Hingabe an das weltliche Leben bald selbstzerstörerische Züge annimmt, kann die scheue und zurückhaltende Raakel in der fremden, säkularisierten Umgebung langsam ein intaktes Selbstbewusstsein ausbilden. „Verbotene Früchte“ ist ein sensitives Plädoyer für ein selbstbestimmtes Leben, das die ethischen Konflikte christlich-konservativ erzogener Jugendlicher ernst nimmt und sie niemals denunziert.

Regie Dome Karukoski

Drehbuch Aleksi Bardy

Rollen Marjut Maristo (Raakel), Amanda Pilke (Maria), Joel Mäkinen, Jarkko Niemi, Olavi Uusivirta, Timo Tikka, Malla Malmivaara, Jani Volanen

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.