Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner

Der gestiefelte KaterDer gestiefelte Kater / Puss in Boots

Filmforum, Deutschland 2009, 60 Min., deutsche Fassung

Der gestiefelte Kater

Hans, des alten Müllers jüngster Sohn, ist ein Träumer. Anders als seine Brüder Hubert und Hermann träumt Hans von einer großen Liebe, von paradiesischem Glück auf Erden. Am meisten träumt er von einem Leben ohne Abaddon, den kaltherzigen, bösen Zauberer, der Steuerschuldner in Hunde verwandelt. Als nächstes Opfer hat Abbadon den alten Müller auf seiner Liste. Doch Hans’ Vater stirbt und vermacht dem ältesten Sohn die Mühle, dem zweiten den Esel – und Hans den Kater Minkus. Hans beschließt trotzig, sich aus dessen Fell Pelzhandschuhe machen zu lassen, bringt es aber nicht übers Herz. Aus Dank verspricht der Kater Hans, dass er seine Träume wahr machen wird – wenn er ihm ein Paar Stiefel kauft, was er bestimmt nicht bereuen würde! Als gestiefelter Kater zieht Minkus nun davon und erlegt Rebhühner. Die Beute bringt er an den Hof von König Otto und Prinzessin Frieda und erhält als Belohnung einen Sack voll Gold. Doch damit nicht genug, am Ende überlistet der Kater sogar den Zauberer Abaddon und verhilft Hans zu einem Glück, von dem er nie zu träumen gewagt hätte.

Regie Christian Theede

Drehbuch Dieter Bongartz, Leonie Bongartz

Rollen Roman Knizka (Der gestiefelte Kater), Jacob Matschenz (Hans), Jürgen Tarrach, Kai Wiesinger, Jennifer Ulrich, Jan Fedder, Peter Kurth, Josef Heynert, Stefan Hascke, Peter Jordan, Andreas Potulski

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.