Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner

Das Kamel ohne HöckerEtt öga rött / One Eye Red

Kinder- und Jugendfilme, Schweden 2007, 91 Min., englische Untertitel, Ab 14 Jahren

Ett öga rött

Halims Eltern stammen aus Marokko, er selbst ist jedoch in Schweden geboren. In einem Stockholmer Vorort führt die Familie ein glückliches Leben, bis Halims Mutter an einer Muskelkrankheit stirbt. Der Vater möchte daraufhin ein neues Leben beginnen und zieht mit Halim in die Innenstadt, wo er ein neues Geschäft eröffnet. Er rasiert sich den Schnurrbart ab, hört ABBA und tut auch sonst alles, um zum guten Schweden zu mutieren. Halim ist entsetzt. Er vermutet ein schwedisches Integrations-Komplott und beschließt, die arabischen Wurzeln seiner Familie zu bewahren – mit allen Mitteln. Die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Jonas Hassen Khemiri, der auch auf Deutsch erschienen ist, setzt sich im Gewand einer rasanten Jugendkomödie mit dem „Clash der Kulturen“ und der drohenden Gefahr der Radikalisierung von muslimischen Jugendlichen auseinander. Die knallbunten, schnell geschnittenen Bilder orientieren sich am beliebten Bollywood-Kino.

Regie Daniel Wallentin

Drehbuch Fredrik Wikström, Daniel Wallentin, nach dem Roman von Jonas Hassen Khemiri

Rollen Youssef Skhayri (Halim), Hassan Brijany (Vater), Anwar Albayati (Dalanda), Asmaa Houri (Mutter), Evin Ahmad (Yasmine), Marcus von Plenker-Tind (Hristo), Shebly Niavarani (Yasmines Vater), Cecilia Ljung (Kerstin), Matilda Lindberg (Zerafina), Mikael Persbrandt (Mikael Persbrandt)

Webseite Swedish Film Institute

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.