Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner

Spuk im EisDuggholufólkid / No Network

Kinder- und Jugendfilme, Island 2007, 82 Min., deutscher Kommentar, Ab 8 Jahren

Duggholufólkid

Weil seine Mutter vor einer wichtigen Prüfung steht, muss Kalli die Weihnachtsferien bei seinem Vater und dessen neuer Familie auf einem abgelegenen Hof im Norden Islands verbringen. Viel lieber würde er in Reykjavik vor dem Computer sitzen und im Cyberspace große Abenteuer bestehen. Stattdessen muss er in diese Einöde fliegen, die absolut unwirtlich ist: Das Wetter ist widerlich, seine Stiefmutter ist hochschwanger und seine Stiefschwester ein Aas; Kalli nennt sie nur „Die Hexe“, auch weil sie mit spiritistischen Mitteln die Toten beschwört. Nicht einmal fernmündlichen Trost kann Kalli bei seiner Mutter einfordern – hier draußen hat sein Handy keinen Netzempfang. Als bei der Stiefmutter die Wehen einsetzen und sein Vater sie ins Krankenhaus bringt, werden Kalli die arroganten Hänseleien der „Hexe“ zuviel. Kurz entschlossen macht er sich auf den Heimweg. Doch noch ehe er das ersehnte Taxi erreicht, gerät er in einen Schneesturm – und damit in ein echtes Abenteuer, bei dem ein Furcht erregender Eisbär und ein untoter Toter seinen Weg kreuzen, ehe dieser spannende Familienfilm vor der atemberaubenden Kulisse der isländischen Winterlandschaft zu einem versöhnlichen Ende findet.

Regie Ari Krístínsson

Drehbuch Ari Krístínsson

Rollen Margrét Ákadóttir, Thórdís Hulda Árnadóttir, Árni Beinteinn Árnason, Erlendur Eiríksson, Brynhildur Gudjónsdóttir, Bryndís Sæunn Sigrídur Gunnlaugsdóttir, Steinn Ármann Magnússon, Magnús Ólafsson, Margrét Vilhjálmsdóttir

Webseite Icelandic Film Centre

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.