Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner

Unna und NuukUnna ja Nuuk / Unna and Nuuk

Kinder- und Jugendfilme, Finnland 2006, 83 Min., finn. OF, deutscher Kommentar

Unna ja Nuuk

Von ihrem im Krankenhaus liegenden Großvater erfährt die elfjährige Unna, dass sie von Schamanen abstammen soll. Tatsächlich gelingt es dem Mädchen mit Hilfe einer magischen Trommel, in die Vergangenheit zu reisen, wo sie für ihren Opa eine Heilpflanze zu finden hofft. Auf ihrer Zeitreise in die Steinzeit, ins Jahr 2300 vor Christus, erlebt Unna mancherlei Abenteuer. Sie lernt das Leben der Steinzeitmenschen kennen, gerät in eine Auseinandersetzung zweier verfeindeter Stämme und wird mit dem gleichaltrigen Nuuk gefangen genommen. Doch gelingt es Unna nicht nur, die Feinde zu versöhnen – sie findet auch die gesuchte Pflanze und kann mit ihr in die Gegenwart zurückkehren, um sie ihrem Großvater zu bringen. Mit viel Fantasie malt der spannende Fantasy-Film eine kindliche Suche nach den eigenen Wurzeln aus. Dabei entwirft die aufwändige Cinemascope-Produktion mit wundervollen Landschaftspanoramen und in naturbelassenen Kulissen ein stimmiges Bild des vorzeitlichen Lebens in den skandinavischen Wäldern.

Regie Saara Cantell

Drehbuch Sami Keski-Vähälä

Rollen Rosa Salomaa (Unna), Toni Leppe (Nuuk), Jenni Banerjee (Lumik), Kristiina Halkola (Mummo), Tommi Korpela (Alti), Mikko Kouki, Janne Lehto, Meri Nenonen, Taisto Reimaluoto, Esko Salminen, Kristo Salminen

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.