Meldungen

2018

  • Filmprogramm und Festival-Timer online ab 20.10.18 – Start VVK und LN Journal

    Filmprogramm und Festival-Timer online ab 20.10.18 – Start VVK und LN Journal

    Lübeck, 19.10.18 – Ab dem 20. Oktober 2018 kann auf der Webseite der Nordischen Filmtage Lübeck www.nordische-filmtage.de auf das Film- und Eventprogramm der diesjährigen Festivalausgabe (30.-04.11.18) mit allen Zeiten und Veranstaltungsdetails zugegriffen werden. Die 199 Filme des Festivals sind mit Kurztexten, Fotos und Vorführzeiten gelistet sowie weitere Festivalevents, einzelne Programmraster geben einen Überblick zu den Festivaltagen. Mehr

  • Pressemeldung: Die „Specials“ der 60. Nordischen Filmtage Lübeck

    Pressemeldung: Die „Specials“ der 60. Nordischen Filmtage Lübeck

    Lübeck, 19.10.2018 – Provokantes Kino, historische Filmepen und eine Hommage zu Ehren des schwedischen Meisterregisseurs Ingmar Bergman prägen die „Specials“ der 60. Nordischen Filmtage Lübeck, die vom 30. Oktober bis 4. November stattfinden. Anlässlich des 100-jährigen Geburtstags Bergmans präsentiert das Festival, das bereits in seiner ersten Ausgabe im Jahr 1956 den Klassiker „Abend der Gaukler“ im Programm hatte, mit „Aus dem Leben der Marionetten“ (DE/AT 1980) und „Die Berührung“ (SE/US 1970) relativ unbekannte Filmschätze von Ingmar Bergman, die, in teils neu digitalisierter Fassung, wieder auf der Leinwand entdeckt werden können. Mehr

  • Pressemeldung: Das Dokumentarfilmprogramm der 60. Nordischen Filmtage Lübeck

    Pressemeldung: Das Dokumentarfilmprogramm der 60. Nordischen Filmtage Lübeck

    Das Dokumentarfilmprogramm der 60. Nordischen Filmtage Lübeck (30.10.-04.11.18) liefert einen spannenden Querschnitt zu den Lebensweisen der Menschen in den nordischen und baltischen Ländern sowie gelebter Geschichte in Europa im Zeitraum der letzten 100 Jahre. Mehr

  • Pressemeldung: Das Kinder- und Jugendprogramm der 60. Nordischen Filmtage Lübeck

    Pressemeldung: Das Kinder- und Jugendprogramm der 60. Nordischen Filmtage Lübeck

    Das Kinder- und Jugendprogramm des Festivals besteht diesmal aus insgesamt 36 Filmen, davon 16 lange Spielfilme und 20 Kurzfilme. Elf deutsche und internationale Premieren alleine bei den Spielfilmen zeigen eindrücklich, welchen Stellenwert das Festival für die Kinder- und Jugendfilmbranche hat. Mehr

  • Im 60. Jubiläumsjahr präsentieren die Nordischen Filmtage Lübeck neue Filme von Preisträgern und vielversprechenden Talenten im Spielfilmwettbewerb sowie ein vielfältiges Programm mit 199 Filmen

    Im 60. Jubiläumsjahr präsentieren die Nordischen Filmtage Lübeck neue Filme von Preisträgern und vielversprechenden Talenten im Spielfilmwettbewerb sowie ein vielfältiges Programm mit 199 Filmen

    Lübeck, 10. Oktober 2018 – Mit 199 Filmen werden die 60. Nordischen Filmtage Lübeck vom 30. Oktober bis 4. November 2018 an sechs Tagen ein umfangreiches und vielseitiges Programm mit einer Vielzahl an aktuellen Filmen aus den nordischen und baltischen Ländern in allen Sektionen sowie im Filmforum mit aktuellem Filmschaffen aus Schleswig-Holstein und Hamburg präsentieren. Bei der heutigen Programm-Pressekonferenz, die im Radisson Blu Senator Hotel stattfand, stellten die beiden Festivalleiter Linde Fröhlich (Artistic Director) und Florian Vollmers (Managing Director) das Jubiläumsprogramm vor, das besonders im 17 Filme umfassenden Spielfilmwettbewerb um den mit 12.500 Euro dotierten NDR-Filmpreis von vielversprechenden Talenten und neuen Filmen von NFL Preisträgern geprägt ist. Mehr

  • „Die kleine Genossin“ (Seltsimees laps / The Little Comrade) aus Estland ist Eröffnungsfilm der 60. Nordischen Filmtage Lübeck

    „Die kleine Genossin“ (Seltsimees laps / The Little Comrade) aus Estland ist Eröffnungsfilm der 60. Nordischen Filmtage Lübeck

    Lübeck, 09.10.18 – Mit dem estnischen Film „Die kleine Genossin“ (Seltsimees laps / The Little Comrade) von Moonika Siimets als Deutschlandpremiere eröffnen die Nordischen Filmtage Lübeck ihre 60. Ausgabe am 30. Oktober 2018 um 19.30 Uhr. Damit wird es zum ersten Mal in der Geschichte des renommierten Festivals einen baltischen Eröffnungsfilm geben. Die Regisseurin Moonika Siimets schildert in ihrem Spielfilmdebüt die Erlebniswelt der 6-jährigen Leelo im Estland der fünfziger Jahre, die, eines Elternteils beraubt, unter dem damaligen stalinistischen Regime den Unterschied zwischen Gut und Böse zu erkunden versucht. Als Gäste bei der Eröffnung werden neben der Regisseurin Moonika Siimets auch mehrere Hauptdarsteller, die Produzentin Riina Sildos und Leelo Tungal persönlich erwartet. Mehr

  • Die Retrospektive der 60. Nordischen Filmtage Lübeck widmet sich dem Thema „BALTIC TRANSFER - Ostsee und Häfen des Nordens im Film“

    Die Retrospektive der 60. Nordischen Filmtage Lübeck widmet sich dem Thema „BALTIC TRANSFER - Ostsee und Häfen des Nordens im Film“

    Lübeck, 26.09.2018 – Im 60. Jahr der Nordischen Filmtage Lübeck (30.10.-04.11.2018), in dem zugleich die Hansestadt Lübeck ihr 875. Stadtjubiläum begeht, ist die Retrospektive Lübecks „überseeischen Beziehungen“, sowie der Ostsee und ihren Hafenstädten gewidmet. Die Spiel- und Dokumentarfilme, mehrheitlich vor der Jahrtausendwende entstanden, erzählen von Schiffspassagen und Fährverbindungen, Handelsschifffahrt und Seetouristik, aber unvermeidlich auch von kriegerischen Auseinandersetzungen und Fluchtbewegungen im 20. Jahrhundert. Neben maritimen Themen behandeln sie das Alltagsleben an Land: Löschen und Laden, Liebe und Arbeit, Hafenromantik und -realität. Mehr

  • Volunteers gesucht!

    Volunteers gesucht!

    Die 60. Ausgabe der Nordischen Filmtage Lübeck steht vor der Tür und darum suchen wir zur Unterstützung unseres Teams für die Festivalvorbereitung und -durchführung Volunteers. Bewerbungen sind noch bis zum 15. Oktober möglich! Mehr

  • Junge Festival-Blogger gesucht!

    Junge Festival-Blogger gesucht!

    Hast du Lust, Filmkritiken zu schreiben, Filmemacher und Schauspieler zu befragen und in einem Blog die besondere Atmosphäre des Filmfestivals zu beschreiben? Willst du herausfinden, wie du mit deinem Smartphone journalistisch arbeiten kannst? Die 60. Nordischen Filmtage Lübeck (30.10.-04.11.18) suchen Mädchen und Jungen im Alter von 13 bis 17 Jahren für das Team der Jungen Festival-Blogger 2018. Mehr

  • Schulkinoprogramm 2018

    Schulkinoprogramm 2018

    Das Schulkinoprogramm der 60. Nordischen Filmtage Lübeck (30.10.-04.11.2018) steht fest.
    Von spannenden Abenteuern und großen Gefühlen, über unglaubliche Freundschaften und mutige Kinder, bis hin zu actionreichen und fantasievollen Geschichten ist alles dabei.
    Die aktuelle Schulkinobroschüre steht jetzt zum Download bereit. Mehr

  • Aufruf Kinder-Jury für die 60. Festivalausgabe

    Aufruf Kinder-Jury für die 60. Festivalausgabe

    Lübeck, 31. August 2018 - Die Nordischen Filmtage Lübeck suchen film- und kinobegeisterte Kinder für die Kinderjury des nächsten Festivals, das vom 30. Oktober bis 4. November 2018 stattfindet. Vier Kinder im Alter von 11 bis 13 Jahren haben die Möglichkeit, gemeinsam in der Jury die Kinderfilme des Festivals zu sichten und daraus ihren Besten Film auszuwählen. Bei der Preisverleihung der Filmtage am Samstag, 3. November 2018 wird dieser Preis gemeinsam von allen Jurykindern im Theater Lübeck vergeben. Der Kinderjury-Preis des Radisson Blu Senator Hotels Lübeck ist mit 5.000 Euro dotiert und wird seit 2011 vom Hotel gestiftet. Mehr

  • 60. Nordische Filmtage Lübeck: Im Jubiläumsjahr setzt das Festival auf Debütfilme und bietet einen Tag mehr Filmgenuss mit der Retrospektive "Baltic Transfer", Schwerpunkten zu 100 Jahre Baltikum, Island sowie Ingmar Bergman und präsentiert den bisher unbekannten Lübecker Sternenprojektor

    60. Nordische Filmtage Lübeck: Im Jubiläumsjahr setzt das Festival auf Debütfilme und bietet einen Tag mehr Filmgenuss mit der Retrospektive "Baltic Transfer", Schwerpunkten zu 100 Jahre Baltikum, Island sowie Ingmar Bergman und präsentiert den bisher unbekannten Lübecker Sternenprojektor

    Lübeck, 29.08.18 – Beim heutigen ersten Pressegespräch der Nordischen Filmtage Lübeck im Hotel Park Inn by Radisson Lübeck gaben die beiden Festivalleiter, Linde Fröhlich (Artistic Director) und Florian Vollmers (Managing Director),gemeinsam mit Kathrin Weiher, Kultursenatorin der Hansestadt Lübeck, und den Kuratoren Jörg Schöning (Retrospektive) und Ralph Heinsohn (360° Filme/Immersive Medien) einen ersten Einblick ins kommende Jubiläumsprogramm und präsentieren diverse Neuigkeiten. Das Filmfestival feiert 2018 seine 60. Ausgabe. Aus diesem Anlass wird das Festival um einen Tag verlängert und startet bereits am Dienstag, 30. Oktober. An sechs Tagen gibt es dann bis zum 4. November 2018 die neuesten Highlights und innovatives Kino aus den nordischen und baltischen Ländern sowie aus Norddeutschland mit Schwerpunkt auf Schleswig-Holstein und Hamburg. Mehr

  • „Young Nordic Filmmakers 2018“: TeilnehmerInnen gesucht für Internationales Jugendprojekt in Lübeck

    „Young Nordic Filmmakers 2018“: TeilnehmerInnen gesucht für Internationales Jugendprojekt in Lübeck

    Lübeck, 23.08.18 – Bereits zum fünften Mal findet das Jugendfilmprojekt „Young Nordic Filmmakers“ während der Nordischen Filmtage Lübeck statt. Auch in diesem Jahr werden wieder NachwuchsfilmemacherInnen aus Norddeutschland zwischen 17 und 21 Jahren gesucht. Im Rahmen der 60. Nordischen Filmtage Lübeck (30.10.-4.11.2018) werden in Gruppenarbeit Kurzfilmprojekte umgesetzt. Das Projekt wird erneut mit nationalen und internationalen Partnern realisiert. Mehr

  • Stellenausschreibungen - Bewerbungsschluss

    Stellenausschreibungen - Bewerbungsschluss

    Lübeck, 10.07.18. Für die Stellenausschreibungen bei den 60. Nordischen Filmtage Lübeck (30.10.-04.11.2018) war Bewerbungsschluss am 31. Mai 2018. Die Stellen sind mittlerweile vergeben. Wir danken allen herzlich für das Interesse. Mehr

  • Die Nordischen Filmtage Lübeck feiern Mittsommer im Altstadtbad Krähenteich

    Die Nordischen Filmtage Lübeck feiern Mittsommer im Altstadtbad Krähenteich

    Lübeck, 23. Mai 2018 - Anlässlich ihres 60. Geburtstages laden die Nordischen Filmtage Lübeck bereits im Sommer zum Feiern ein: am 23. Juni 2018 ist Midsommar, ein Festtag in Skandinavien und im Baltikum! Das Festival heißt alle Interessierten sowie Filmtage-Fans an diesem Tag im Altstadtbad Krähenteich herzlich willkommen, um die Sommersonnenwende mit einem umfangreichen Kulturprogramm zu begehen. Mehr

  • Stellenausschreibungen bei den 60. Nordischen Filmtagen Lübeck

    Stellenausschreibungen bei den 60. Nordischen Filmtagen Lübeck

    Lübeck, 7. Mai 2018 - Die 60. Nordischen Filmtage Lübeck (30.10.-04.11.2018) suchen ab sofort neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die nächste Festivalausgabe. Bewerbungsschluss: 31. Mai 2018 Mehr

  • 60. Nordische Filmtage Lübeck: Call for Entries - Filmeinreichungen

    60. Nordische Filmtage Lübeck: Call for Entries - Filmeinreichungen

    Lübeck, 24.04.2018 - Filmeinreichungen für die 60. Nordischen Filmtage Lübeck (30.10.-4.11.2018) sind ab sofort bis zum 1. August 2018 möglich.

    Alle Nordischen und Baltischen Filme sowie Filme für die Sektion Filmforum mit Bezug zu Schleswig-Holstein und Hamburg können Sie direkt online einreichen: zur Filmeinreichung Mehr

  • Filmreihe "Lübeck im Film": Neue Programmübersicht / Flyer

    Filmreihe "Lübeck im Film": Neue Programmübersicht / Flyer

    Lübeck, April 2018 - Zur diesjährigen Filmreihe "Lübeck im Film" der Nordischen Filmtage Lübeck anlässlich des 875-jährigen Lübecker Stadtjubiläums steht jetzt eine aktualisierte Programmübersicht zum Download zur Verfügung. Mehr

  • „Lübeck im Film – Besondere Filme an besonderen Orten“: Veranstaltungsreihe der Nordischen Filmtage Lübeck zum Stadtjubiläum 2018

    „Lübeck im Film – Besondere Filme an besonderen Orten“: Veranstaltungsreihe der Nordischen Filmtage Lübeck zum Stadtjubiläum 2018

    Lübeck, 16. Januar 2018 - Die Nordischen Filmtage Lübeck nehmen das 875-jährige Stadtjubiläum der Hansestadt 2018 zum Anlass, in einer einzigartigen Programm-Reihe Lübecks Filmgeschichte und Stadtarchitektur zusammen zu bringen. Über das gesamte Jubiläumsjahr werden Lübeck-Filme spektakulär neu interpretiert und an ungewöhnlichen Orten aufgeführt, mit dabei sind zahlreiche Kultureinrichtungen als Kooperationspartner. Los geht es mit „Lübeck im Film – Besondere Filme an besonderen Orten“ am 20. Januar 2018 in der Petrikirche mit Friedrich Wilhelm Murnaus Stummfilmklassiker „Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens“ (1922) mit modernen DJ-Klängen von Raphaël Marionneau (20 Uhr; 10 Euro, erm. 8 Euro) und „Heidi kehrt heim“ (1968) eine deutsch-amerikanische Verfilmung des bekannten Kinderbuchs von Johanna Spyri, die zu großen Teilen in Lübeck entstand (16.30 Uhr, 5 Euro). Mehr