Metanavigation / Stadtporträt deu
Freitag, 27.05.2016 15°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Service

Dienstleistungen von A - Z

Gewerbesteuern

Die Gewerbesteuer ist eine Realsteuer und knüpft allein an das Besteuerungsobjekt an, ohne dabei die persönlichen Verhältnisse wie z.B. die finanzielle Leistungsfähigkeit der Steuerschuldnerin bzw. des Steuerschuldners zu berücksichtigen. Steuergegenstand der Gewerbesteuer ist der Gewerbebetrieb und seine objektive Ertragskraft.

Informationen:

Ansprechpartner
Sachgebietsleitung:

  • Frau Borowski - Tel.: (0451) 122-2240
  • Frau Ogorek - Tel.: (0451) 122-2230



SachbearbeiterInnen:

  • Frau Panzer Buchstaben A-G; Tel. (0451) 122 - 2227
  • Herr Kosewsky Buchstaben H-O; Tel.: (0451) 122-22 22
  • Herr Berndt Buchstaben P-Z; Tel.: (0451) 122-22 24



Fragen zur Zahlung oder Verbuchung der Gewerbesteuer richten Sie bitte direkt an den Bereich Buchhaltung & Finanzen.

Informationen:
Der Bereich Haushalt&Steuerung Abt. Aktivbesteuerung der Hansestadt Lübeck setzt die Gewerbesteuer fest für die inländischen stehenden Gewerbebetriebe, die in der Hansestadt Lübeck eine Betriebsstätte unterhalten oder ein Reisegewerbe betreiben. Ausgenommen hiervon sind Betriebe der Land- und Forstwirtschaft, die freie Berufstätigkeit und die Vermögensverwaltung. Kapitalgesellschaften sind kraft ihrer Rechtsform stets gewerbesteuerpflichtig. Der Beginn und das Ende eines Gewerbebetriebs ist bei dem Bereich Melde- und Gewerbeangelegenheiten an- bzw. abzumelden:
Informationen und Formulare zur Gewerbean- und abmeldung finden Sie hier.

Gewerbesteuererklärungen sind bei dem für das Unternehmen zuständige Finanzamt einzureichen. Das Finanzamt Lübeck erreichen Sie unter der zentralen Rufnummer 0451/ 132-0 Das Festsetzungs- und Erhebungsverfahren ist zweistufig:

  • 1. Das Finanzamt ermittelt aufgrund der Steuererklärung den Gewerbeertrag. Es setzt den Gewerbesteuermessbetrag und den Besteuerungszeitraum im Gewerbesteuermessbescheid fest und bestimmt, wer steuerpflichtig ist.
  • 2. Der Bereich Haushalt&Steuerung Abt. Aktivbesteuerung errechnet die Gewerbesteuer auf Grundlage des Gewerbesteuermessbetrags, multipliziert diesen mit dem gültigen Hebesatz und versendet den Gewerbesteuerbescheid.


Seit 2016 beträgt der Hebesatz in der Hansestadt Lübeck 450 %.
Auf die Gewerbesteuer sind vierteljährliche Vorauszahlungen am 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November zu entrichten. Die jährlichen Vorauszahlungen entsprechen der Steuer, die sich bei der letzten Veranlagung ergeben hat. Die Anpassung der laufenden Vorauszahlungen ist sowohl beim Finanzamt Lübeck als auch beim Bereich Haushalt&Steuerung Abt. Aktivbesteuerung möglich, sofern geeignete Nachweise vorgelegt werden.

Einwände gegen die Höhe der Gewerbesteuer
Da die Hansestadt Lübeck an die Feststellungen des Finanzamts im Gewerbesteuermessbescheid gebunden ist, können Sie Einwände in Bezug auf die Höhe nur gegenüber dem zuständigen Finanzamt geltend machen.

Rechtliche Grundlagen
Abgabenordnung, Gewerbesteuergesetz, Gewerbeordnung

Angeboten von

Haushalt und Steuerung
Aktivbesteuerung (ehem. Bereich Steuern)
Fischergrube 53
23552 Lübeck
Ansprechpartner:Frau Krawetzke
Telefon:(0451) 122-2201
Fax:(0451) 122-2290
Email:steuern@luebeck.de

Zurück zur Übersicht