Metanavigation / Stadtporträt deu
Freitag, 22.09.2017 16°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Zurück zur Liste

Montag, 23.10.2017, 10:00

Sonderausstellung "Geld. Macht. Glaube - Reformation und wirtschaftliches Leben"

Das Europäische Hansemuseum greift mit seiner Sonderausstellung "Geld. Macht. Glaube" vom 8.9. bis zum 26.11.2017 die ökonomischen Aspekte der Glaubensspaltung auf und widmet sich damit einem bislang wenig betrachteten Teil der europäischen Geschichte.

Event als VCalendar

Der Glaube war in Zeiten der Reformation nicht vom Geld zu trennen: Beim Ablasshandel oder dem Streit um den riesigen Kirchenbesitz ging es erkennbar auch um wirtschaftliche Belange. Die Sonderausstellung "Geld. Macht. Glaube - Reformation und wirtschaftliches Leben" zeigt, welche negativen und positiven Folgen die Glaubensspaltung für das wirtschaftliche Leben der Menschen über Jahrhunderte hinweg hatte. Zugleich wird deutlich, dass gerade aus den Folgen der religiösen Verwerfungen eine Idee der religiösen Toleranz entstand, die heute aktueller denn je ist.

Europäisches Hansemuseum

An der Untertrave 1
23552 Lübeck

Zurück zur Liste