Metanavigation / Stadtporträt deu
Dienstag, 18.06.2019 30°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Service

Digitales Pressedienstarchiv

Verkehrsplanung sprach heute mit Busunternehmern

020675L 2002-09-13

Nachdem das Thema “Standorte für Reisebusse” am Mittwoch in der sogenannten Senatssitzung angesprochen worden ist, hat heute eine erste Besprechung mit zehn Busunternehmen aus Lübeck und Umgebung stattgefunden. Wie berichtet, sucht die Lübecker Stadtverwaltung derzeit nach Möglichkeiten, Standorte für die Reisebusse anzubieten, die von Lübeck aus zu ihren (Mehr-) Tagesfahrten aufbrechen. Die Suche nach neuen Standorten hängt mit dem Bau der Linden-Arcaden am Bahnhof zusammen. Aus Platzgründen kann der bestehende Halteplatz an der Adenauerstraße nicht auf Dauer angeboten werden.

An der heutigen Gesprächsrunde nahmen neben Vertretern der Busunternehmen auch Ekkehard Danckwardt als Mitglied des Seniorenbeirates sowie Mitarbeiter des Bereichs Stadtentwicklung der Hansestadt Lübeck teil. Nachdem die Busunternehmer während des harmonisch verlaufenen Treffens ihre Wünsche an einen Standort für die Reisebusse geschildert hatten, sagten ihnen die Verwaltungsmitarbeiter zu, kurzfristig die Machbarkeit der Wünsche auf ihre Eignung zu überprüfen. Bei einem weiteren Treffen, das recht bald einberufen werden soll, wird dann versucht, eine für alle Beteiligten optimale Lösung zu vereinbaren. +++

Hinweis für die Medien: Über die weitere Entwicklung werden wir Sie informieren.


Zurück zur Übersicht