Metanavigation / Stadtporträt deu
Freitag, 20.09.2019 16°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Service

Digitales Pressedienstarchiv

Lübeck präsentiert seine Olympia-Pläne in Kiel

020640R 2002-09-03

Zu einer Präsentation der Lübecker Olympiabewerbung vor dem Innen- und Rechtsausschuß des Landtages reisen Bürgermeister Bernd Saxe und Projektleiter Holger Walter am Mittwoch, 4. September, nach Kiel. Von 10 bis 13 Uhr haben dort die Hansestadt Lübeck, die Hansestadt Hamburg und die Landeshauptstadt Kiel die Möglichkeit, ihre Bewerbungen vorzustellen.

Anhand des Stadtmodells von Travemünde (Maßstab 1:1000, Größe rund zwei mal vier Meter) wird Bürgermeister Saxe den Ausschußmitgliedern die Planungen Lübecks für die Ausrichtung der Olympischen Segelspiele 2012 erläutern. Hierbei wird er vor allem die Philosophie “Segeln zum Greifen nah” und das Prinzip der Vor- und Nachnutzung ausführlich erläutern. Untermauert wird die mündliche Präsentation von einer Computeranimation.

Aus Lübeck werden zu der öffentlichen Sitzung außerdem anreisen: Hans-Jochen Arndt, Syndicus und Olympiabeauftragter der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck, Rolf Erwert, Vorsitzender des Lübecker Yacht Clubs (LYC), Claus-Dieter Stolze, Geschäftsführer der Travemünder Woche gGmbH, Lübecks Tourismusdirektor Johann W. Wagner, Kurdirektor Uwe Kirchhoff, Hans-Jürgen Sterly, Vorsitzender des Turn- und Sportbundes der Hansestadt Lübeck sowie ein Vertreter des Landkreises Ostholstein. +++


Zurück zur Übersicht